Diese Woche beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen: Warum macht jeder trainierende Mensch Pausen? Warum macht es keinen Sinn die Trainingspläne der Weltmeister zu kopieren? Warum steigert sich meine Leistung durch regelmäßiges Training? Und muss ich jedes mal an meine Grenzen gehen?

Gibt es unterschiedliche Arten von Muskulatur in unserem Körper? Wenn ja, welche sind das? Und was spielen sie für eine Rolle bei meiner persönlichen Leistung? Diesmal analysiert das CrossZone Team genauestens warum Herkules und Achilles verschiedene Maximalkraftleistungen und warum sich diese auf ihre ganze Performance im Sport auswirkt.

Diese Woche beschäftigen wir uns mit der Frage welche Wirkung so ein Maximalkrafttraining/Hypertrophietraining eigentlich auf den menschlichen Organismus hat. Zum Vergleich ziehen wir den Kampf zwischen Hercules und der lenäischen Hydra heran.

Heute startet in den Fitness Klassen unser „12 Labours of Hercules“ Kraftzyklus. Er wird uns die nächsten Wochen konstant begleiten. Der perfekte Zeitpunkt also um euch in den nächsten Wochen mit ingesamt 12 Beiträgen die Notwendigkeit von Maximalkraft und Muskeldicke hinsichtlich vieler Ausprägungen näher zu bringen.